Der Musikverein Stadtorchester Feuerbach hat sein Jahresprogramm vorgelegt. Den ersten Auftritt haben die Musiker am 11. Februar zusammen mit dem Karnevalsclub Stuttgarter Rössle.

 

 

Der Musikverein Stadtorchester Feuerbach hat sein Jahresprogramm vorgelegt. Den ersten Auftritt haben die Musiker am 11. Februar auf dem Kinderfasching mit dem Karnevalsclub Stuttgarter Rössle. Die Veranstaltung findet in der Feuerbacher Festhalle, von 14 bis 17 Uhr, statt. Das Frühjahrskonzert am 24. März, um 18 Uhr, ebenfalls in der Festhalle, stellt den Höhepunkt des Programms zu Beginn des Jahres dar. Der Eintritt ist frei. Seit November 2017 probt das Stadtorchester bereits für dieses Konzert, Anfang März soll ein intensives, dreitägiges Probenwochenende dem Konzert den letzten Schliff geben. Nächster Termin ist das Muttertagskonzert am 13. Mai an der Feuerbacher Kelter. Für die Bewirtung sorgt der Wein-, Obst-, und Gartenbauverein Feuerbach.

Am 15. Juli plant der MSF die Festwiese am Bärenschlössle zum Waldfest zu bewirten und dort auch aufzutreten. Die größte Veranstaltung ist der Festzeltbetrieb auf der Feuerbacher Kirbe vom 7. bis 10. September. Wer bei Aufbau oder Bewirtung mithelfen möchte, meldet sich bitte per E-Mail: kirbe@mvfeuerbach.de. Ein weiterer, musikalischer Höhepunkt folgt mit einem klassischen Konzert zum Volkstrauertag, um 17 Uhr, in der Kirche St. Josef. Und schon winkt die Weihnachtszeit wieder. Der MSF veranstaltet am 1. Dezember, um 17 Uhr, im Vereinsheim „Zum Heurigen“ in der Mähderklinge die beliebte Waldweihnacht mit Kinder-Olympiade. Am 3. Advent klingt mit dem Weihnachtskonzert des Jugendorchesters schließlich das musikalische Jahr für den MSF aus.

 

MSF bildet aus

Sämtliche Holz- und Blechblasinstrumente, bis hin zum Schlagzeug, können beim MSF erlernt werden. Die verschiedenen Orchester laden je nach Ausbildungsstand zum Mitspielen ein. Der MSF freut sich auch über ausgebildete Musiker. Nähere Infos unter www.mvfeuerbach.de