Jessica Oertel ist neue Prinzessin beim Frohen Faschingsclub Gerlingen. Die 21jährige Weilimdorferin trainiert den tänzerischen Nachwuchs des Gerlinger Faschingsvereins.

 

Die neu amtierende Prinzessin des Frohen Faschingsclubs Gerlingen (FFC Gerlingen) Jessica Oertel wird bis Aschermittwoch als „Jessy I. von Hohenheim“ auf Faschingsbällen und Umzügen im Einsatz sein. Der Prinzessinnenname hat seinen Grund, denn die 21jährige Weilimdorferin studiert derzeit Wirtschaftswissenschaften an der Uni Hohenheim. Auf dem altehrwürdigen Balkon von Schloss Hohenheim hat sie sich schon mal in ihrem in zartem Blau glitzernden Prinzessinnenkleid fotografieren lassen.

In der vergangenen Woche traf sich unsere Redaktion mit der jungen Frau in der Gerlinger Brückentorhalle. Dort trainiert Oertel den tänzerischen Nachwuchs des FFC Gerlingen. „Ich trainiere die Prinzengarde und die Tanzmariechen“, erklärte sie. Oertel selbst hat bereits im zarten Alter von zwei Jahren mit dem Gardetanz begonnen. Später dann wurde sie Tanzmariechen. Als man sie beim FFC Gerlingen fragte, ob sie den Nachwuchs trainieren möchte, gab sie das eigene Tanzen schließlich auf. Denn das Training ist extrem zeitintensiv. An vier Tagen in der Woche gibt Oertel ihr Können an die Solisten und die Prinzengarde beim FFC Gerlingen weiter.

Nun wird sie durch ihr Prinzessinnenamt zeitlich noch mehr gefordert sein. „Der Vereinsvorstand fragte mich, ob ich dieses Amt übernehmen möchte“, so Oertel. Sie sagte zu. „Ich werde in dieser Zeit von den anderen Trainern entlastet, die wollen mir da unter die Arme greifen“, erklärte Oertel.

Als bühnenerprobtes Tanzmariechen scheut die Weilimdorferin auf jeden Fall kein Bad in der Menge und auch keinen öffentlichen Auftritt. „Da muss man schon gerne auf Menschen zugehen können“, sagt sie. Für die kommenden Monate wird sie den FFC Gerlingen nun auf Faschingsbällen und Umzügen vertreten. Ganz besonders freut sie sich dabei auf die Umzüge, wenn sie von der Prinzengarde begleitet wird, sagt sie. „Das wird bestimmt eine ganz schöne Zeit“, freut sie sich schon mal.

 

Faschingsclub FFC Gerlingen

Der Frohe Faschingsclub Gerlingen hat rund 200 Mitglieder. Zu den Höhepunkten der Kampagne gehören unter anderem der Ordensabend, die Inthronisation der Prinzessin mit Ordensfest und das närrische Wochenende in Gerlingen mit Narrenbaumstellen, Kostümsitzung und Umzug. In jeder Saison werden rund 40 Veranstaltungen befreundeter Gesellschaften besucht.