Ein runder Geburtstag, eine neue Messehalle und noch mehr Caravans und Reiseziele: Die Jubiläums-CMT vom 13. bis 21. Januar 2018 wird größer denn je.

 

 

50 Jahre CMT – eine Erfolgsgeschichte. Die Stuttgarter Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit ist inzwischen die weltweit größte ihrer Art und wird im Jubiläumsjahr weitere Meilensteine setzen.

 

Zwei Highlights prägen die Stuttgarter Urlaubsmesse, die am Samstag ihre Türen öffnen wird: zum einen das 50-jährige Jubiläum und zum anderen die Eröffnung der neuen Messehalle, Paul-Horn-Halle (Halle 10), mit den CMT-Töchtern Fahrrad- & Erlebnis-Reisen mit Wandern und Golf- & Wellness-Reisen sowie Kreuzfahrt- und Schiffsreisen. Die neue Messehalle hat eine Fläche von knapp 15 000 Quadratmetern und erweitert das gesamte Hallengelände auf rund 120 000 Quadratmeter Fläche, zudem wird der Messe-Eingang West mit 3000 Quadratmetern neu gestaltet.

 

Großen Anteil am erfolgreichen Verlauf der CMT werden die Partnerländer für 2018, Panama und Ungarn, sowie die Partnerregion für den Camping- & Caravaning-Teil, das norditalienische Trentino, haben. Auf der CMT präsentieren mehr als 2000 Aussteller aus rund 100 Ländern sowie 360 Regionen und Städten die neuesten Trends in den Bereichen Tourismus, Camping und Caravaning. Inzwischen gilt die CMT als wichtiges Stimmungsbarometer der Tourismus- und Caravaning-Branche fürs laufende Jahr.

 

Seit der Gründung im Jahr 1968, damals noch unter dem Namen „Motor, Sport Freizeit“, ist viel passiert: Mittlerweile hat sich die CMT zur weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, die jährlich rund 240 000 Besucher und mehr als 2000 Aussteller zum Jahresauftakt in Stuttgart versammelt, entwickelt. „Über 850 Fahrzeuge sind im Caravan- und Reisemobilteil zu sehen, das ganze auf 120 000 Quadratmeter, das ist Spitze, dass ist Weltrekord“, so Messe-Geschäftsführer Roland Bleinroth.

 

Info

Mehr über die Jubiläums-CMT erfahren Sie im Innenteil oder auf www.messe-stuttgart.de/cmt