Gassigeher aus der Nachbarschaft im Stuttgarter Osten für kleine Pekinesen-Dame gesucht. Sissi freut sich auf ausgiebige Runden im Park der Villa Berg.

 

 

Die kleine Sissi ist das Ein und Alles ihres Frauchens, die beiden haben nur noch sich. Alles lief gut, bis die Seniorin plötzlich starke Hüftprobleme bekam. Inzwischen kann sie nur noch unter Schmerzen ein paar Schritte laufen. Zwar liebt die freundliche Pekinesen-Dame ihre Kuschelstunden mit Frauchen zuhause auf dem Sofa, aber Gassigehen steht bei Sissi ebenfalls hoch im Kurs. Gerne dreht sie auch mal längere Runden an der frischen Luft.

Dies kann Frauchen ihr nun leider nicht mehr bieten. Daher suchen die beiden über das Projekt Silberpfoten des Tierschutzverein Stuttgart nun Unterstützung aus der Nachbarschaft im Bereich der Parkanlage Villa Berg. Wer helfen und mit Sissi regelmäßig ein- bis zweimal pro Woche Gassi gehen möchte, kann sich für mehr Informationen unter silberpfoten@stuttgart-tierheim.de an den Projektleiter von Silberpfoten, Marcel Yousef (Telefon 01 70 / 2 40 59 82), wenden.

 

 

Silberpfoten

Silberpfoten – Für Senioren und ihre Tiere ist eine Initiative des Tierschutzverein Stuttgart e.V. Durch den Einsatz ehrenamtlicher Helfer können Tiere und ihre Halter bis ins hohe Alter so lange wie möglich zusammenbleiben. 2017 wurde Silberpfoten mit dem Deutschen Tierschutzpreis ausgezeichnet, 2018 mit dem Deutschen Engagementpreis.