Am Samstag, 15. September, findet im Osten ein Hofflohmarkt statt. Die Schnäppchenjagd, wie sonst auf einem Flohmarkt, hat nicht zwingend Priorität.

 

 

Im Stuttgarter Osten kommt man häufiger an einer Hofeinfahrt vorbei und denkt sich: Was sich dahinten wohl für ein toller Hof verbirgt? Einfach mal reinblicken getraut man sich dann aber doch nicht. Ein Hofflohmarkt bietet hierzu die ideale Gelegenheit, nicht nur unbekannte Hinterhöfe kennen zu lernen, sondern auch gleich die dazugehörigen Bewohner. Nicht umsonst wirbt der Macher der Hofflohmärkte, René Götz, damit, dass von dem Konzept Nachbarn, Hausgemeinschaften, Besucher und auch Viertel-Entdecker begeistert sind.

Das Prinzip ist relativ simpel. Es gibt eigentlich nur relativ wenige Regeln zu beachten: Die Hausverwaltung beziehungsweise der Eigentümer muss gefragt werden, es darf kein Verkauf auf Gehwegen und öffentlichen Flächen stattfinden, sondern eben nur im „eigenen“ Hof oder Garten und es darf kein gewerblicher Verkauf sein. Anmelden kann man sich online (siehe Infokasten) und man hat so auch die Garantie, dass man mit seiner Adresse erwähnt wird und die potenziellen Käufer einen auch finden, schließlich ist nicht jeder Hof so gut einsehbar. Die Hofflohmärkte gibt es in Deutschland eigentlich schon seit den 80er Jahren. Schon vor Jahrzehnten haben sich Nachbarn und Hausgemeinschaften in ihrem eigenen Hof zum gemeinschaftlichen Verkauf zusammengetan basierend auf der ursprünglichen Idee aus Amerika, wo der Garage- oder Yard-Sales schon vor den 70er Jahren veranstaltet wurde.

In den letzten Jahren ist die Beliebtheit nochmals rapide angestiegen, so dass es inzwischen unterschiedlich Anbieter gibt. Am 15. September findet der Hofflohmarkt im Stuttgarter Osten von 10 bis 16 Uhr statt.

 

 

Anmeldung

Man kann sich noch bis zum heutigen Mittwoch, 12. September, für den Hofflohmarkt anmelden. Am morgigen Donnerstag werden die Pläne mit allen Beteiligten letztmalig aktualisiert. Anmeldung und Plan des Stadtviertels mit allen Beteiligten gibt es unter www.hofflohmaerkte.de/stuttgart.