Sechs Tage lang wird auf dem Marienplatz das Maifest gefeiert. Mit Willkommensfest für Neubürger, großem Flohmarkt und Live-Musik.

 

 

Zum Start in den Wonnemonat Mai herrscht auf dem Marienplatz Ausnahmezustand. Sechs Tage wird hier das diesjährige HGDV-Maifest (Handel Gewerbe Dienstleistungen Stuttgart-Süd) gefeiert. Der Startschuss fällt am 30. April um 16 Uhr. Bis in den späten Abend hinein kann man, begleitet von einer Coverband, fröhlich in den Mai tanzen. Danach geht es vom 1. bis zum 5. Mai mit einem bunten Programm rasant weiter.

Nach regulärem Festbetrieb am 1. und 2. Mai, jeweils von 14 bis 22 Uhr, steigt am Freitag, 3. Mai, ein „Willkommensfest für neue und alte Südbürger“. Eine gute Gelegenheit, neue Bekanntschaften im Stadtteil zu schließen und Vereine und Gewerbetreibende kennenlernen. Das Willkommensfest beginnt um 16 Uhr mit einer Überraschung durch Kinder der Marienschule. Moderator Stefan Siller und Bezirksvorsteher Raiko Grieb sprechen ein paar Worte zur Begrüßung. Im weiteren Verlauf gibt es verschiedene Kurzinterviews mit Menschen aus dem Stadtteil , die ihre Projekte vorstellen – darunter Vertreter vom SV Heslach und vom Kinderhaus.

Besucher des Willkommensfestes dürfen sich auch auf Tanzauftritte und Chorgesang des Stuttgarter Winzerbunds freuen. Ab 18 Uhr gibt es Live-Musik auf der Bühne. Am Samstag, 4. Mai, lässt von 10 bis 17 Uhr ein Floh- und Krämermarkt das Herz von Sammlern höher schlagen. „Wir erwarten rund 400 Anbieter“, sagt Hagen Müller, zweiter Vorsitzender des HGDV. „Alle Anbieter sind Privatpersonen. Keiner ist gewerblich, darauf legen wir Wert.“ Das mache für ihn auch den besonderen Charme des Flohmarkts aus.

Danach wird von 18 bis 22 Uhr eine Party zum 25. Jubiläum der Stadtzeitung „Trott-war“ gefeiert. Von 18.30 bis 20 Uhr spielt die Band „Laundry-West“. Live-Musik von Duncan Bowen gibt es im Anschluss von 20.30 bis 22 Uhr auf die Ohren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Früh los geht es am Sonntag, 5. Mai, mit Frühschoppen. Ab 11.30 Uhr kann man wieder Essen und Trinken bei Live-Musik. Die Einnahmen durch Essen und Trinken gehen an den Verein „Trott-war“.

 

 

Mehr erfahren

Das volle Programm gibt’s unter www.stuttgart-sued.info/aktuelles/april-2019/8-hgdv-maifest.