Bei der Bildungsmesse Didacta, die vom 14. bis 18. Februar auf der Messe Stuttgart ihre Tore öffnet, wird der hohe Stellenwert der Familie für die Erziehung und Bildung der Kinder deutlich.

 

 

Wie gelingt Inklusion? Wie interkulturelle Bildung? Wie kann den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung begegnet werden? Welches Wissen, welche Kompetenzen sind in Zukunft gefordert? Fragen, die vom 14. bis 18. Februar auf der Didacta 2017 diskutiert werden. Die Bildungsmesse findet alle drei Jahre in Stuttgart statt. Als die weltweit größte Fachmesse gibt sie umfassenden Einblick in das gesamte Bildungswesen von der frühkindlichen Bildung über die berufliche
Bildung bis hin zum lebenslangen Lernen.

Erstmals findet im Rahmen der weltgrößten Bildungsmesse der Familientag „Abenteuer Bildung“ statt und beleuchtet am Samstag, 18. Februar, den Dialog zwischen Eltern und pädagogischen Fachkräften. In verschiedenen Vorträgen und Mitmachaktionen fördert der Aktionstag den Austausch zwischen Experten, Eltern sowie Kindern und bringt so alle Beteiligten, die bei der Entwicklung der Kinder mitwirken, zusammen.

„Aus der Forschung wissen wir, dass die Familie der wichtigste Bildungsort ist“, bestätigt Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis, Präsident des Didacta-Verbands. „Der Einfluss der Familie auf den Bildungs- und Berufserfolg der Kinder ist immens –
allerdings wird dies in den Diskussionen um bessere Bildungschancen immer noch nicht ausreichend gewürdigt. Deshalb laden wir am Messe-Samstag die Familien ein, sich inspirieren zu lassen, wie Eltern gemeinsam mit ihren Kindern spannende Lerngelegenheiten schaffen und in ihren Alltag integrieren können.“

Der Familientag „Abenteuer Bildung“ wird am 18. Februar um 10.30 Uhr im Atrium der Messe Stuttgart eröffnet und startet nach einer Begrüßung durch Prof. Dr. Wassilios E. Fthenakis mit einem Mitmachkonzert. Im Anschluss warten verschiedene Stationen mit vielfältigen Angeboten in den Hallen der Didacta auf Eltern, Kinder und Pädagogen. Das Spek­trum der Veranstaltungen reicht von der frühen Bildung (Halle 3) über die WorldSkills (Halle 4) und Lernen zum Anfassen (Halle 5) bis zur Aktion „try five! – fünf Sinne für deine Zukunft“ (Halle 6).

 

INFO

Bildungsmesse Didacta 2017

Messe Stuttgart

14. bis 18. Februar, jeweils 9 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten Kindergarten: 9 bis 18 Uhr

Tageskarte 16 Euro

 

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen der Didacta
finden Sie unter www.didacta-stuttgart.de/programm.