Pandemia ond Epidemia send wirklich schlimme Geisla der Menschheit. Es wird immer Krankheita geba, an dene d’ Leut sterbat. Ond wenn se net an Krankheita sterbat, no sterbat se halt xond. Aber sterba muaß mr halt irgendwann. Dr Körper goht, aber a schwäbische Seele isch jo oinaweg o’sterblich. Was han i net scho älles überlebt: Rinderwahn, BSE, Vogelgrippe, Schweinegrippe, Legionella, Ebola, Sars, EHEC, Denguefieber, Hongkong-Grippe, Masern ond da Wochadippl. I ben brutal stolz uf mi, dass i so einen gestählta Körper han, der de Horrormeldunga in dr deutscha Presselandschaft widerstoht. Bisher send an dem Coronavirus rund 500 Leut gstorba. Des isch schlemm. Schlemmer aber isch die Panikmache in TV, Rundfunk und Presse. Em Vergleich: An dr normale Grippe, die durch Influenza- Vira ausglöst wird, send in Deutschland im Johr 2018 rund 25.100 Leut gstorba. Do schwätzt koi Sau drieber. Vielleicht liegt des an dene viele Influenzer, die mittlerweile im WWW en Haufa Lohkäs schreibat. I woiß es net. Jedafalls dät ons a bissle meh Gelassaheit guat. Übrigens: Gott hot die Wehen erschaffa, dass Fraua annähernd a Gfühl kriegat, wie sich a echte Männergrippe anfühlt! Übrigens, au die han i scho mehrfach überlebt. I ben brudal stolz auf mein harta Körper. Bleibat xond.

Bis näggschd Woch'
Ihr Wulf Wager

kolumne@wulf-wager.de