Stars wie Foreigner und Jan Delay versprechen einen prima Open-Air-Sommer auf der SpardaWelt Freilichtbühne.

 

 

Nach pandemiebedingter, etwas kleinerer Ausgabe in den vergangenen beiden Jahren sind nun endlich wieder zahlreiche Veranstaltungen auf der Freilichtbühne auf dem Killesberg geplant. „Es ist ein Statement, das wir machen, um die Kulturszene und den Nachwuchs zu unterstützen“, sagt Andreas Küchle, Leiter Marketing Sparda-Bank Baden-Württemberg eG zum zehnjährigen Sponsoring der Freilichtbühne. Mit knapp einer halben Million Euro habe man zum Erhalt des denkmalgeschützten Kleinods beigetragen.

Auch Andreas Kroll, Geschäftsführer der Veranstaltungsgesellschaft in.Stuttgart, ist froh, dass es endlich wieder losgehen kann. „So eine Vielfalt in den Programmpunkten habe ich noch nie erlebt.“
Den Anfang macht am 2. Juni Marc-Uwe Kling mit seinem Programm „Qualityland 2.0, Känguru-Comics und der ganze Rest“. Der Kabarettist, Liedermacher und Autor wurde vor allem durch die „Känguru-Chroniken“ bekannt und liefert für seine Fans ein lustiges Programm mit allem, was in den vergangenen Jahren entstanden ist. „Das Besondere ist, dass Kling seine Tour als Benefizveranstaltung macht. Der Erlös geht zur einen Hälfte an Hilfe für Menschen, die aus der Ukraine fliehen mussten und zur anderen Hälfte an Klimaschutzprojekte“, sagt Michael Drauz, Geschäftsführer des Kulturzentrums Rosenau Kultur. Außerdem wird es 100 Karten geben für Menschen, die sich die Veranstaltung nicht leisten können (Infos: marcuwefueralle@marcuwekling.de).

Als großes Highlight steht am 4. Juni mit Foreigner eine der legendärsten Rockbands aller Zeiten auf der Bühne. Mit mehr als 80 Millionen verkauften Tonträgern gehört die Band mit Songs wie „I want to know what love is“ oder „Juke Box Hero“ zu den erfolgreichsten Rockstars der Geschichte. Bevor die sieben Musiker mit Klassikern und Hits das Publikum begeistern, heizen The Dead Daisies als Vorgruppe die Stimmung schon mal an.

Am 3. Juli kommen auch die kleinen Musikfans auf ihre Kosten. Mit den Rappern Deine Freunde kommt die wohl coolste Kinderband auf die Freilichtbühne. Kinder haben ganz vorne vor der Bühne einen Extrabereich, in dem sie ungehindert zur Musik tanzen können. „Jedes Kind bekommt zur Sicherheit ein Armband mit der Telefonnummer der Eltern, und es wird einen Treffpunkt für verlorene Eltern und Kinder geben“, erklärt Hans-Peter Haag, Geschäftsführer Music Circus Concertbüro.

Mit Lichtern, Livemusik, Köstlichkeiten und Feuerwerk versprüht das Stuttgarter Lichterfest am 9. Juli seinen eigenen Charme, dieses Jahr zum ersten Mal mit den Stadtwerken Stuttgart als Partner. „Die Stadtwerke Stuttgart fungieren als Motor der Energiewende. Jede Kilowattstunde, die vermieden werden kann, ist eine gute“, sagt Peter Drausnigg, Geschäftsführer Stadtwerke Stuttgart GmbH. Im Mittelpunkt der zunächst auf drei Jahre ausgelegten Partnerschaft steht das Ziel, die Veranstaltung nachhaltiger und klimaneutral zu machen.

Für den Partyabend des Jahres sorgt mit Sicherheit Jan Delay & Disko No. 1. Mit seinem aktuellen Album „Earth, Wind & Feiern“ kommt er am 19. Juli mit Bass, Bumms und positiven Vibes zurück auf die Bühne.

Den Abschluss der Open-Air-Saison macht am 10. September Christoph Sonntag mit dem „Kleinkunst wird laut-Fest“, bei dem Kleinkünstler aus Baden-Württemberg die Möglichkeit bekommen, ihr Programm auf der großen Bühne zu zeigen. „Wir haben während Corona besonders die Kleinkünstler im Auge gehabt und ihnen eine Perspektive gegeben. Jetzt wollen wir der Welt zeigen, dass es funktioniert“, sagt Christoph Sonntag.

 

 

Die Konzerttermine 2022 im Überblick:

Marc-Uwe Kling Donnerstag, 2. Juni Beginn: 19.30 Uhr

Foreigner Samstag, 4. Juni (ausverkauft), Beginn: 19 Uhr

Patti Smith & her band Montag, 13. Juni Beginn: 20 Uhr

Melissa Etheridge Mittwoch, 29. Juni Beginn: 19 Uhr

Pietro Lombardi Freitag, 1. Juli Beginn: 18 Uhr

Deine Freunde Sonntag, 3. Juli Beginn: 17 Uhr

Stadtwerke Stuttgart Lichterfest 2022 Samstag, 9. Juli Beginn: 16 Uhr

Jan Delay & Disko No. 1 Dienstag, 19. Juli Beginn: 20 Uhr

Fury in the Slaughterhouse Freitag, 5. August Beginn: 18.30 Uhr

Stuttgarter Opernsommer: AIDA Samstag, 13. August Beginn: 19 Uhr

Tash Sultana Sonntag, 4. September Beginn: 19 Uhr

Christoph Sonntag Samstag, 10. September Beginn: noch offen

Tickets und Infos unter www.spardawelt-freilichtbuehne.de