Aus sicherer Distanz können Menschen beim mobilen Hinterhofkino Filme auf einer Leinwand von ihren heimischen Balkonen und Fenstern aus verfolgen.

 

 

Wer beengt wohnt, hat es gerade jetzt besonders schwer: Freizeitaktivitäten sind eingeschränkt, man ist öfter Zuhause. Auch der Kinobesuch ist weiterhin tabu. Wie man ein bisschen Kinoflair in Stuttgarter Wohnquartiere bringen kann, haben sich drei lokale Initiatoren aus der Veranstaltungs- und Medienbranche überlegt: Mit ihrem mobilen Kino wollen sie die Hinterhöfe der Stadt erobern. Aus sicherer Distanz können Menschen Filme von ihren Fenstern oder Balkonen aus verfolgen.

„Mit dem Beam Bike, einer Klappleinwand und Filmen im Gepäck bespielen wir die Hinterhöfe“, sagt Anna Schelling von der Annadada GmbH, die gemeinsam mit Cast X und Lichtgestalten die Projektsteuerung übernimmt. Ein von den Lichtgestalten umgebautes E-Lastenrad, das sogenannte „Beam Bike“, ermöglicht eine emissions- und lärmfreie Stromversorgung an verschiedenen Orten. „Wir bringen Abwechslung in den vom Corona-Virus geprägten Alltag“, so Schelling.

„In den Fokus stellen wir dabei das gemeinschaftliche Erlebnis unter Nachbarn und einer kurzen Unterbrechung der sozialen Isolation.“ Das Kulturamt hat dem mobilen Hinterhofkino bereits eine Förderung zugesagt. Ein Programm ist in Planung. „Wenn das Konzept gut funktioniert, kann man es als Sommerkino in den Stadtteilen weiterlaufen lassen“, sagt Stadträtin Petra Rühle von den Grünen. „Gerade Stadtteile, in denen weniger kulturelle Angebote vorhanden sind, sollen davon profitieren.“

Nachdem das Ordnungsamt grünes Licht für die Umsetzung gegeben hatte, zeigte das Hinterhofkino erstmals am 9. Mai in einem Innenhof in der Moserstraße, Stuttgart-Ost, einen Live-Stream des Internationalen Trickfilmfestivals (ITFS). Im Programmbereich will man weiterhin mit filmkulturell aktiven Vereinen und Festivals wie dem ITFS kooperieren – beispielsweise mit Wand 5 e.V., dem Filmbüro oder dem Stadtteilkino.

 

 

Mehr erfahren

Website Hinterhofkino:

www.hinterhofkino.de

Social Media Kanäle:

www.facebook.com/hinterhofkino

www.instagram.com/hinterhofkino/